Presseaussendungen

FunderMax und Alpacem bündeln Kompetenzen und stärken dadurch die Kreislaufwirtschaft in der Region

Klagenfurt, 15. Juli 2020

Schonung natürlicher Ressourcen und CO2-Reduktion stehen im Fokus des Joint Venture

w&p Zement startet Kooperation mit Kelag-Lehrlingsschule

Wietersdorf/Klagenfurt, 03. März 2020

Neues Berufsschulmodell fördert verstärkt Industrie-Kompetenzen

w&p Zement setzt nächsten Schritt zur Standortsicherung

Wietersdorf, 24. Februar 2020

w&p Zement hat in den letzten Jahren rund 16 Mio. Euro in Umwelt verbessernde Maßnahmen am Standort Wieterdorf investiert.

w&p Zement verschenkt Roboter an HTL Klagenfurt

Klagenfurt, 14. Jänner 2020

Industrieroboter im Zuge der Automatisierungswelle im Zementwerk Wietersdorf ausgetauscht und an Mechatronik-Klasse der HTL Klagenfurt übergeben

w&p Zement gewinnt internationalen Umweltpreis

Wietersdorf/Klagenfurt, Oktober 2019

“ICR Cement Industry Awards 2019” zeichnen w&p Zement für weltweite Vorreiterrolle in Sachen umweltfreundliche Zementproduktion aus

Tag der offenen Tür in Wietersdorf stand im Zeichen von Fortschritt und Tradition

Wietersdorf/Klagenfurt, 19. Oktober 2019

w&p Zement lässt Jubiläumsjahr ausklingen und weiht automatisiertes Prozesslabor „POLAB“ und neue Heiligenstatue am Standort Wietersdorf ein

Spatenstich für Kraftwerkserneuerungen

Klein St. Paul/ Kärnten, 9. Oktober 2019

Wietersdorfer baut mit Lehrlingen auf Kärntner-Wasserkraft im Görtschitztal – 10 Mio. Euro Investition

w&p Zement: 12.000 Heuballen eingelagert, 12.000 Heuballen verwertet

Wietersdorf/Klagenfurt, 25. September 2019

Gewichtsdifferenz ergibt sich aus biologischen Abbauprozessen, Heuballen, die für Tests im Vorfeld verwertet wurden und einer Exportgenehmigung, die die maximale Menge umfasst

Robert Schmied wird neuer Leiter des w&p Standortes in Peggau

Wietersdorf/Klagenfurt, 21. Mai 2019

Personelle Neuausrichtung bei w&p eröffnet Zukunftsperspektiven

Wietersdorfer denken Zement und Beton über Landesgrenzen hinaus

Wietersdorf/Klagenfurt, 8. November 2018

Geschäftsfeld Zement und Beton tritt einheitlich mit neuer Dachmarke auf und will damit seine Marktführerschaft ausbauen

CO2-Reduktion: Versuchsbetrieb bei w&p Zement läuft vielversprechend

Wietersdorf/Klagenfurt, 05. September 2018

Jährliches Einsparungspotenzial von 6.000 Tonnen CO2

Futtermittel: Abtransport der roten Fraktion mit morgen abgeschlossen

Wietersdorf, 30. Januar 2018

Bewährter Verwertungsweg in Deutschland wird nun auch für niedriger belastete Heuballen genutzt – Lagergenehmigung verlängert.

w&p Zement: Neuer Leiter für Entwicklung & Qualitätssicherung

Wietersdorf/Klagenfurt, 30. Januar 2018

Christoph Stotter folgt auf Walter Steinwender, der in Pension geht

w&p Zement will CO2-Ausstoß weiter reduzieren

Wietersdorf/Klagenfurt, 15. November 2017
 
Optimierung der Ersatzbrennstoffzusammensetzung soll Emissionen senken

w&p Zement: 350 Gäste besuchten Tag der offenen Tür im Zementwerk Wietersdorf

Wietersdorf/Klagenfurt, 06. Oktober 2017
Nachverbrennungsanlage im Beisein von Politik und Bevölkerung eingeweiht

w&p Zement: Florian Salzer wird neuer Betriebsleiter in Wietersdorf

Wietersdorf/Klagenfurt, 26. September 2017
Berndt Schaflechner beendet nach verdienstvollen Jahren seine Tätigkeit in Wietersdorf

Grazer Murkraftwerk:
Exklusivauftrag an Wietersdorfer Tochter w&p Zement

Klagenfurt/Klein St. Paul/Graz, 12. Juli 2017
 
Der kärntnerisch/steirische Zementspezialist w&p Zement lukrierte einen prominenten heimischen Auftrag in der Region.