Umweltdaten

Die Emissionen aus der Klinkererzeugung sind sowohl hinsichtlich ihres Ausmaßes im Vergleich zu den übrigen Emittenten am Standort als auch hinsichtlich der Zusammensetzung von großer Umweltrelevanz. Die in einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) erlassenen Grenzwerte liegen unterhalb der vom Gesetz geforderten Grenzwerte und bilden die Vorgaben an ein modernes europäisches Zementwerk ab.

Die Emissionen aus dem Drehrohrofen werden mit einer kontinuierlichen Emissionsmessung am Abgaskamin lückenlos überwacht und dokumentiert. Als einziges Zementwerk weltweit werden die kontinuierlichen Emissionsmesswerte online gestellt und stündlich aktualisiert. Die Daten und Erläuterungen werden auf der Homepage www.umwelt.wup.at gezeigt.

Zusätzlich wird durch das Amt der Kärntner Landesregierung eine Immissionsmessstation betrieben, die in der Abgasfahne des Ofenkamins am Bergrücken des Pemberges positioniert ist. Dort werden ebenfalls kontinuierlich die Schadstoffgehalte gemessen. Die Anzeige erfolgt Online auf der Homepage des Umweltbundesamtes.